Was ist Spiraldynamik®?

Statt viel­er Worte…


Spi­ral­dy­namik® ist ein drei­di­men­sion­ales anatomis­ches Konzept der Hal­tung- und Bewegungskoordination.

Anders for­muliert: Spi­ral­dy­namik® bietet eine lern­bare Gebrauch­san­leitung für den men­schlichen Kör­p­er von Kopf bis Fuss.

Das Ziel der Spi­ral­dy­namik® beste­ht darin, sich anatomisch gesund zu bewe­gen, um Fehlbe­las­tun­gen, Schmerz und Ver­schleiss gezielt zu ver­mei­den. Ide­al für kör­per­lich aktive Men­schen. Je früher desto präven­tiv­er, je später desto therapeutischer.

… Und was hat das mit Yoga zu tun?

Hatha- Yoga, also der Teil des Yoga, der sich mit Kör­per­hal­tun­gen (Asanas) beschäftigt, prof­i­tiert von der Anwen­dung der Spiraldynamik®-Prinzipien durch erhöhte Klarheit und Präzi­sion in der Aus­führung der Asanas.


Beispiel Aufrich­tung:
Die Aufrich­tung ist ein zen­trales Prinzip in der Spi­ral­dy­namik®. Und find­et sich im Ash­tan­ga Vinyasa Yoga z.B. in der Grund­po­si­tion wieder.

Diplom Spi­ral­dy­namik