Ashtanga Yoga Center – Aktuell

Nach Pfingsten wieder neue Kurse

Auch wenn mit­tler­weile Licht am Ende des Lock­down-Tun­nels erkennbar ist — noch ist unklar, ab wann wieder reg­uläre Yogas­tun­den vor Ort stat­tfind­en kön­nen. Deshalb starten die neuen Kurse (ab 25.05.) zunächst erst wieder im Online-For­mat, die — sobald grünes Licht gegeben wird — vor Ort weit­erge­hen. Dien­stag bis Don­ner­stag, 18 Uhr und 20 Uhr, sportlich-dynamisch und regen­er­a­tiv-san­ft. Abrech­nung über die Kassen möglich. MEHR ERFAHREN.

Neue Kurse — jetzt anmelden!

Abstand hal­ten — und trotz­dem Yoga üben? Kein Prob­lem im Online-For­­mat. Auf­grund der pos­i­tiv­en Erfahrun­gen in der ersten Runde, starten wir jet­zt in eine zweite. Anmelden — Mat­te aus­rollen — mitmachen.

Prüfung bestanden

Jet­zt ist es amtlich: Ich darf die Marke Spi­ral­dy­namik® ab sofort auch offiziell ver­wen­den. Gestern habe ich meine Diplom-Prü­fung “Inter­me­di­ate” bestanden. Wie so vieles in dieser Zeit fand auch die Prü­fung online statt. Spi­ral­dy­namik® ist gewis­ser­maßen eine Gebrauch­san­leitung für den men­schlichen Kör­p­er — und damit die per­fek­te Ergänzung zum Hatha Yoga. 

Neue Kurse im Lockdown

Der Lock­down ist bis zum 18. April ver­längert wor­den. Möglicher­weise aber wird er noch bis in den Som­mer andauern. Auf­grund der pos­i­tiv­en Erfahrun­gen starten wir Ende März mit neuen Yogakursen. Zunächst erst wieder im Online-For­mat, die — sobald grünes Licht gegeben wird — vor Ort weit­erge­hen. Mon­tag bis Don­ner­stag, 17.30/18 und 20 Uhr sowie Fre­itag, 10 Uhr, sportlich-dynamisch und san­ft. Abrech­nung über die Kassen möglich. MEHR ERFAHREN.

Lockdown verlängert

Der 30.11 war gestern. Der aktuelle Lock­down ist erneut ver­längert wor­den. Die Ver­längerung der Ver­längerung geht dies­mal (vor­erst) bis zum 10. Jan­u­ar. Die gute Nachricht: Wir bleiben mit unseren Yogas­tun­den online. Denn online geht Abstand hal­ten ganz einfach…

Ab Montag geschlossen

Gemäß Beschluss von Bund und Län­dern müssen wir ab Mon­tag, 2. Novem­ber, für vier Wochen schließen. Heute (29.10.) und mor­gen find­en Kurse und offene Stun­den noch reguär statt. Der Shut­down ist bis 30. Novem­ber geplant.

Yogakurse für Studenten

Liebe Stu­den­ten, kein Glück in der Kurs-Lot­terie der TU gehabt? Bei uns gibt’s noch Platz. Die Kurse für Anfänger mit acht Ein­heit­en kosten 120.- Euro. Für Stu­den­ten gibt’s noch zwei Bonusstun­den dazu! Mit dem Zuschuss Eur­er Krankenkasse ist das in den meis­ten Fällen weniger als Ihr für die Kurse an der Uni bezahlt. Und schön­er ist es bei uns auch. Also: Raus aus dem Hör­saal und rauf auf die Mat­te! JETZT ANMELDEN.

Vormittags-Yoga

Für alle, die eher Vor­mit­tags Zeit haben, gibt’s jet­zt wieder einen (offe­nen) Kurs. Eine Mis­chung aus sta­tis­chen und dynamis­chen Ele­menten (Yin/Yang). Immer mon­tags, 10 Uhr. Alle Lev­el. Für einen entspan­nten Start in die Woche. Begin­nt am 02. Novem­ber. ANMELDUNG HIER.

Wir dürfen wieder öffnen

Amtlich. Ab Fre­itag (15.05.) dür­fen auch Yogas­tu­dios wieder öff­nen. Das hat Sach­sens Gesund­heitsmin­is­terin Petra Köp­ping angekündigt. Wie und unter welchen Aufla­gen — noch unklar. Manch­mal über­holen die Ereignisse einen eben. Unsere neuen Online-Stun­den find­en in jedem Fall erst­mal weit­er statt.

Wir müssen schließen!

Amtlich! Ab Don­ner­stag (19.03.) ist vor­erst Schluß. Um die weit­ere Aus­bre­itung des Coro­n­avirus einzudäm­men, müssen wir — wie viele andere Ein­rich­tun­gen auch — schließen. Die Zwangs­maß­nahme gilt vor­erst bis zum 20. April. Wie’s weit­erge­ht — wir hal­ten Euch auf dem Laufend­en. Bleibt heit­er und gesund!

Kurse für Firmen/Mitarbeiter

Kurse für Firmen/Mitarbeiter Laut ein­er Studie der DAK lei­den 75 Prozent aller Arbeit­nehmer unter Rück­en­schmerzen. Fast jed­er 10. Krankheit­stag ist mit­tler­weile darauf zurück­zuführen. Yoga hil­ft. Nicht nur bei Rück­en­schmerzen. Yoga hil­ft im Umgang mit Stress, fördert Entspan­nung und Regen­er­a­tion von …   mehr …

5 Gründe, Yoga zu üben

Yoga schafft Raum. Zwis­chen den Gedanken — im Geist. Und zwis­chen den Knochen — im Kör­p­er, in den Gelenken. Ergeb­nis: ein Gefühl von mehr Weite. Das ist für mich der wichtig­ste Grund, Yoga zu üben.   mehr …

Prüfung erneut bestanden

Die Zen­trale Prüf­stelle Präven­tion ist so etwas wie der TÜV für Yogakurse. Wir freuen uns, dass unsere Anfängerkurse nach drei Jahren wieder durch die Prü­fung gekom­men sind und das begehrte Zer­ti­fikat bekom­men haben.
  mehr …

Zertifizierung durch Zentrale Prüfstelle Prävention

Unser Yogakurs für Anfänger ist durch die “Zen­trale Prüf­stelle Präven­tion“ zer­ti­fiziert wor­den. Das heißt: Kurskosten wer­den auf Antrag durch die jew­eilige Krankenkasse nach Kursab­schluss anteilig erstat­tet.   mehr …

Ashtanga Yoga in der Dresdner Neustadt

Yogas­tu­dios in der Dres­d­ner Neustadt gibt es viele. Was es bis­lang nicht gab: eine Schule für Ash­tan­ga Vinyasa Yoga.   mehr …